Welsh Black

Unsere Welsh Black werden ganzjährig, artgerecht im Freien gehalten (Robustrinder). Sie sind genügsam und ermöglichen bei einer optimalen Futterverwertung von Heu, Stroh und Grassilage eine Beweidung auch minderwertigerer Grünlandgebiete.

Aufgrund dieser Eigenschaften können sie ohne Gewichtsverlust und bei bester Gesundheit, auch die strengsten Winter überstehen.

Die für ein Fleischrind überdurchschnittliche Milchleistung der Kühe kommt der Entwicklung vitaler, kräftiger, Freiland geborener Kälber zugute.

Neben der ihnen eigenen Leichtkalbigkeit zeichnen sich unsere Welsh Black durch eine hohe Fruchtbarkeitsrate, mit Zwischenkalbzeiten von unter einem Jahr und einer extremen Langlebigkeit aus.